Lehrbauhof weckt Lust auf Handwerk – Frankenpost

“Bau was draus!” heißt ein Projekt in Selb. Schüler können hier mit eigenen Händen etwas schaffen.

Selb  Die Bau-Innung Hof-Wunsiedel, die Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule und die Handwerkskammer für Oberfranken haben ein neues Projekt begonnen: “Bau was draus!”.

Schüler der achten Jahrgangsstufe und der Klasse 9M haben sich für das gemeinsame Projekt beworben. Zehn Schüler wurden ausgewählt und werden in sechs Unterrichtseinheiten praktische Arbeiten des Bauhandwerkes ausüben. Aus Steinen wird ein Baukörper gemauert und, wie im Straßenbau, eine Musterfläche gepflastert. Die Schüler lernen außerdem das Schalen und Betonieren eines Werkstücks. Zum Abschluss präsentieren sie die Werkstücke und erhalten ein Zertifikat.

“Es ist toll, dass wir euch dafür gewinnen konnten”, lobte Konrektorin Manuela Rahm die Schüler. Durch das praktische Arbeiten mit Lehrbauhofbeauftragten Heiko Schneider in zusätzlichen und freiwilligen Stunden könne es leichter fallen, eine Entscheidung für einen Beruf im Handwerk zu treffen. Veronika Sirch, stellvertretende Obermeisterin der Bauinnung Hof-Wunsiedel, hob die Ziele und Vorteile der Teilnehmer hervor. Schüler würden lernen, anhand von Zeichnungen und mit Hilfe eines Ausbildungsmeisters eigene Projekte zu realisieren und praktische Erfahrungen im Bauhandwerk sammeln. Erfolgserlebnisse, mit eigenen Händen etwas geschaffen zu haben und das Ergebnis präsentieren zu könne, stärke die Jugendlichen, sagte Veronika Sirch. Bestenfalls wecke der Lehrbauhof die Lust auf einen Handwerksberuf. Zudem ermögliche er es den Teilnehmern, ihr handwerkliches Geschick zu entdecken. “Das Projekt fördert Teamarbeit, Vorstellungskraft und Kommunikation”, war Veronika Sirch überzeugt. Das Zertifikat könne späteren Bewerbungen beigelegt werden.

Am ersten Projekttag stand das Thema Sicherheit ganz oben. Die Schüler bekamen ihre Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen.

Quelle: Frankenpost

https://www.frankenpost.de/region/selb/Lehrbauhof-weckt-Lust-auf-Handwerk;art2457,7120743